Unterweisung bei Flugunfällen

20. Juni 2017
Flugfeld Gössenheim

Heute haben wir zusammen mit der IG UL Gössenheim auf dem Flugfeld Gössenheim eine Übung abgehalten. Hierbei ging es um die Personenrettung bei einem Flugunfall und die Brandbekämpfung von Flugzeugbränden. Die Flugzeuge der IG wurden zur Veranschaulichung gestellt. Eine intensive Begutachtung und Erläuterung der verbauten Rettungsgeräte war ein großer Bestandteil der Ausbildung.

Die Feuerwehr Gössenheim baute zur simulierten Brandbekämpfung einen Löschangriff mit einem Schaumrohr auf.
Auch ein Bestandteil der Übung war die simulierte Annahme eines abgestürzten Paragleiter. Hierbei wurde unser Dummy in ein Fallschirmgeschirr gesteckt und kurzer Hand an einem Baum aufgehängt.

Vielen Dank an alle Kameraden die zahlreich und sehr interessiert teilgenommen haben! Aber auch vielen Dank an die IG UL Gössenheim für die Vorbereitung und die Durchführung!