PKW-Unfall Weyersfeld

Ein von Hammelburg kommender PKW kam im Auslauf einer leichten Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen den Wasserdurchlass an der Ortseinfahrt zur Ortsmitte und wurde zurück auf die Straßenmitte geschleudert..  Die Fahrerin befand sich noch im PKW. Sie wurde von der Feuerwehr zusammen mit dem Rettungsdienst aus dem Fahrzeug befreit und verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Es liefen Betriebstoffe auf die Straße und in den wasserführenden Graben. Zum Absaugen im Graben wurde die Fa. Kirsch angefordert. Die Straßenreinigung erfolgte durch die Feuerwehren und Straßenbauamt.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Durch Leitstelle über Sirene
Einsatzstart 22. März 2018 16:04
Mannschaftstärke 10
Einsatzdauer 1:35 Std.
Fahrzeuge LF 10/6 Straße
MZF
Alarmierte Einheiten FF Weyersfeld
FF Gössenheim
FF Seifriedsburg
FF Adelsberg
Polize
Rettungsdienst mit Notarzt
Straßenmeisterei
Fa. Kirsch für Ölabsaugung